Schulverpflegung

Zu einer Ganztagsschule gehören nicht nur Unterricht am Vor- und Nachmittag, sondern vor allem auch das gemeinsame Mittagessen. Hier gehen die Jahrgänge 5 und 6 gemeinsam mit den Tutoren in der Zeit zwischen 12.10 Uhr und 13.10 Uhr in die neu umgebaute Mensa. Der Schüler des 8. bis 10. Jahrgangs können in der Zeit von 12.55 Uhr bis 13.45 in der Mensa in Ruhe essen. Vor oder nach dem gemeinsamen Essen ist Zeit für Spiele und Entspannung im Freizeitbereich, dem Lesecafé oder auf dem Schulhof. Jeder Schüler hat die Möglichkeit aus drei Mahlzeiten das, was er mag, auszuwählen. Ein Essen ist immer vegetarisch, eines beinhaltet immer Nudeln. Das Essen wird in unserer eigenen Mensaküche frisch zubereitet. Eine Mahlzeit kostet 3,00 Euro, bedürftige Familien erhalten einen Zuschuss aus dem Bildungs- und Teilhabepaket oder dem Schulkostenfonds des Landkreises.